FONDS GESTALTEN

Kennen Sie das? Im Fundraising war das Informationsmaterial maßgeschneidert, die Beratung hat Ihnen ein gutes Gefühl gegeben und die Zeichnung der zufriedenen Investoren werten Sie als ein positives Feedback. Der Startschuss in eine neue Welt ist damit gegeben. 
 

Und dann kommt gefühlt eine Blackbox. Nüchterne Reportings, ungeliebte Steuererklärungen, unverständlicher Schreibkram und Sie wissen nicht, ob sich Ihre Kunden mit ihren Rückfragen gut aufgehoben und abgeholt fühlen. Ob vermögende Privatkunden, Versicherungen, Pensionsfonds, Versorgungskassen ihr Geld in Ihre Hände geben, entscheidet sich an den Kontaktpunkten des Unternehmens. 
 

Auch, ob Kunden Ihnen treu bleiben oder Sie weiter empfehlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Kontaktpunkte der Customer Journey effizienter und erfolgreicher gestalten können – in jeder einzelnen Phase.

CUSTOMER JOURNEY

Eine positive Customer Journey bietet das gleichbleibende Markenerlebnis an allen Kontaktpunkten. Zudem kann die Überprüfung der Kontaktpunkte die Kundenbeziehung verbessern und die Betreuung effizienter gestalten lassen. Wie können wir Sie unterstützen?

ok_b2_RGB.jpg

Analyse und Erfolgsbewertung Ihrer bestehenden Kontaktpunkte􀀁
(Stärke, Relevanz, Instrument, Zielgruppenbedürfnis)􀀁

Gestaltung der Customer Journey und deren Kontaktpunkte 
nach Ihren spezifischen Bedürfnissen􀀁

Übersetzung des Markenversprechens an den Kontaktpunkten

Entwicklung von gezielten, für Ihre Marke sinnvollen 
On- und Offline-Kontaktpunkten

Nachhaltigkeit bei Finanzunternehmen

Spätestens seit Inkrafttreten der ESG-Offenlegungsverordnung am 10. März 2021 ist klar: Auch Finanzdienstleister und Kapitalverwaltungsgesellschaften kommen am Thema Nachhaltigkeit nicht mehr vorbei. Doch bei der Umsetzung der Vorgaben besteht zum Teil noch große Unsicherheit und Luft nach oben.

Mit unserem ESG-Special füllen wir genau diese Lücke: In knackigen Workshops zeigen wir, worauf es ankommt, erstellen ein kurzfristig einsetzbares ESG-Management-Konzept, unterstützen tatkräftig bei der Implementierung der Vorgaben und schulen Mitarbeiter. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern schonen auch Ihre Nerven.

orangekey_Bildmarke_grün.png
orangekey Petra orangekey transparent.png
Petra Klein:
Ihre Spezialistin rund um das Thema 
Environmental Social Governance (ESG)