FONDS VERWALTEN

Um die hart erkämpfte Zulassung zu halten, braucht es Durchhaltevermögen. Dieses zeigt sich in Form einer regelmäßigen, pünktlichen und gesetzeskonformen Abgabe von aufsichtsrechtlichen Reportings.

Unterschätzt wird häufig auch das Anleger-Reporting: 
Es dient als aussagekräftige Visitenkarte für Ihr Unternehmen nach außen. Wer hier modern, verständlich und übersichtlich kommuniziert, hat schon halb gewonnen.
Aufsichtsrechtliche Reportings

Aufsichtsrechtliche Reportings stellen aufgrund ihrer Komplexität eine besondere Herausforderung dar. Jedes hat sein eigenes Format und muss auf andere, zum Teil technisch anspruchsvolle Weise eingereicht werden.
 

Damit die Erstellung und die spätere Lektüre nicht zum Hürdenlauf geraten, haben wir von orangekey ansprechende Formate und übersichtliche Dashboards entwickelt, mit denen der aktuelle Status Quo auf einen Blick erkennbar wird. Sie liefern die Daten, wir erledigen den Rest.

Sie liefern die Daten, wir liefern den Rest.

orangekey_bildmarke_weiß.png
Anleger Reportings - Frischer Wind fürs Auge

Beim Begriff "Reporting" nehmen die meisten sofort Reißaus - doch mit den entsprechenden Stilmitteln und unserer jahrelangen Erfahrungen bringen wir Pep in Ihre Anlegerkommunikation.

Ganz nach der Devise: Wer begeistert, bleibt in Erinnerung.

Die fünf Merkmale erfolgreicher Kommunikation:

orangekey_Reportings_Zeichenfläche 1.png
1. Optisch ansprechend
gestalten
orangekey_Reportings-02.png
2. Komplexität reduzieren
(einfach, verständlich,
wenig Text,
mehr Bild)
orangekey_Reportings-03.png
3. Emotionen
wecken
orangekey_Reportings-04.png
4. Überraschende Zielgruppen (An)sprache 
gestalten
orangekey_Reportings-05.png
5. Das Gesagt 
positiv untermalen